Ein ETF-Sparplan ist eine Lösung, welche periodische Zahlungen eines festen Betrags in einem Investment-Vehikel wie einem ETF oder einer Vermögensverwaltung mit ETFs vorsieht.

Die monatlichen Ersparnisse dafür zu verwenden, um Ihren ETF-Sparplan zu erhöhen, ist die Grundlage für eine erfolgreiche Strategie. Die Hauptgründe dafür erläutern wir in diesem Blog.

Risikokontrolle

Der erste Vorteil eines ETF-Sparplans ist die Kontrolle von Risiko. Durch die periodischen Einzahlungen variiert der Preis, zu dem wir ETFs kaufen. Das bedeutet wir kaufen ETFs jeweils zu mehr oder weniger hohen Preisen. Der durchschnittliche Einkaufspreis normalisiert sich daher tendenziell und neutralisiert das Risiko, immer zu einem zu hohen Preis zu kaufen.

Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Risikokontrolle und die Performance. Die Erhöhung Ihres ETF-Sparplans durch regelmässige Zahlungen trägt in den meisten Fällen dazu bei, das Risiko einzudämmen.

Daneben hilft regelmässiges Investieren mit einem ETF-Sparplan, einige der häufigsten psychologischen Verzerrungen zu überwinden. Wie z.B. die Versuchung, zu einem schlechten Zeitpunkt bei tiefen Marktpreisen zu verkaufen. Letztendlich, wenn Sie über genügend Kapital verfügen, um kontinuierlich in einen ETF-Sparplan zu investieren, wird eine Marktkorrektur von einem Risiko zu einer Chance.

Das Werkzeug, um Ihre Ersparnisse sofort für Sie arbeiten zu lassen

Ein weiterer Fehler, der vielen Anlegern oft unterläuft, ist die Anhäufung von Geldsummen auf dem Bankkonto, bis ein „ausreichender“ Investitionsbetrag vorhanden ist. In Wirklichkeit ist dies keine effiziente Wahl. Wenn Sie langfristig investieren, lautet eine wichtige Regel: „Je früher Sie Ihr Kapital an den Märkten einsetzen, desto grösser sind Ihre Chancen auf eine Rendite“.

Die frühestmögliche Anlage Ihrer Ersparnisse mit Hilfe eines ETF-Sparplans ist in der Regel also der beste Weg, um Ihr Ergebnis im Laufe der Zeit zu steigern, und Ihre Investition so schnell wie möglich „zur Geltung zu bringen“.

Der passende ETF-Sparplan

Die Wahl eines ETF-Sparplans unterstützt Ihre Investition langfristig, indem die Performance gesteigert und das Risiko reduziert wird.

Der von ELVIA e-invest angebotene ETF-Sparplan ist ein äusserst flexibles Investitions-Vehikel. Sie können Zahlungen jederzeit und ohne Einschränkungen oder zusätzliche Kosten reduzieren, erhöhen, pausieren oder stoppen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Investition ganz zurückzunehmen und den ETF-Sparplan aufzulösen.

Tiefe Kosten

Ein entscheidender Renditefaktor beim Anlegen sind Kosten. Jeder gesparte Franken ist ein verdienter Franken. Durch unsere automatisierten Prozesse können wir unseren ETF-Sparplan zu tiefen Verwaltungsgebühren von 0.55% p.a. des verwalteten Vermögens anbieten. Darin enthalten ist unsere Vermögensverwaltungsdienstleistung (Portfolio zusammenstellen, Instrumente auswählen, laufende Überwachung und Umschichtungen, …), Transaktionskosten sowie die Depotgebühr der Bank.

ETFs als Anlageinstrument

Für unseren Sparplan verwenden wir ETFs, weil diese Instrumente aus unserer Sicht am besten geeignet sind, eine passive Anlagestrategie umzusetzen. Mit ETFs lässt sich mit kleinen Beträgen breit diversifiziert anlegen, und das zu sehr geringen Kosten. Unsere ETFs beinhalten im Schnitt eine Total Expense Ratio (TER) von ungefähr 0.20% und sind damit deutlich günstiger als aktiv gemanagte Anlagefonds, welche meist eine TER von über einem Prozent aufweisen. Zudem sind ETFs an der Börse gehandelt, wodurch wir Ihnen die Flexibilität in Ihrer Anlage garantieren können.

In 6 Schritten zu Ihren persönlichen ETF Sparplan

Mit einem ETF-Sparplan kommen Sie ihren Zielen einen grossen Schritt näher. Erstellen Sie jetzt in folgenden Schritten Ihren eigenen ETF-Sparplan mit ELVIA e-invest und kommen Sie Ihrer Zukunft einen Schritt näher.

1. Ziel auswählen

Wählen Sie das Ziel Ihres ETF-Sparplans aus, sei es für die Vorsorge zu sparen oder für das Eigenheim. Oder legen Sie Ihr individuelles Ziel fest.

2. ETF-Sparplan definieren

Bestimmen Sie den anfänglichen Anlagebetrag Ihres ETF-Sparplans, der mindestens 5000 Franken betragen muss. Daneben legen Sie die gewünschten monatlichen Einzahlungen fest (Minimum 100 Franken) sowie den gewünschten Zielbetrag und das gewünschte Zieldatum. Die Angaben verwenden wir für die Projektion Ihres ETF-Sparplans und können von Ihnen nachträglich jederzeit wieder geändert werden.

3. Kunde werden

Um ein auf Ihre Lebenssituation passenden ETF-Sparplan zu bestimmen, stellen wir einige Fragen zur Ihrer persönlichen Risikofähigkeit und Risikoneigung. Davon leiten wir Ihr Risikoprofil und Ihre Anlagestrategie ab. Dies dient neben den Angaben unten Punkt 2 als Input für die Projektion Ihres ETF-Sparplans. Sind Sie von unserem Angebot des ETF-Sparplans überzeugt, benötigen wir von Ihnen noch einige persönliche und finanzielle Angaben. Im Anschluss können Sie Ihren ETF-Sparplan bequem von zuhause via Video-Identifikation und elektronischer Unterschrift abschliessen.

4. Einzahlungen

Nach Ihrer Ersteinzahlung von mindestens 5000 Franken startet Ihr ETF-Sparplan. Jede weitere Einzahlungen reinvestieren wir automatisch. Einzahlungen in Ihren ETF-Sparplan können Sie jederzeit flexibel anpassen oder gänzlich aussetzen, ganz nach Ihren Bedürfnissen.

5. Vermögensverwaltung

Wir kümmern uns um die laufende Überwachung Ihres ETF-Sparplans. Bei Bedarf nehmen wir Umschichtungen vor oder wechseln ETFs durch besseren Alternativen aus.

6. Zielerreichung

In der Projektion im Cockpit zeigen wir die Wertentwicklung Ihres ETF-Sparplans und die Zielerreichung. Sprich wie viel Sie mit Ihrem ETF-Sparplan schon erreicht haben und was noch fehlt, inkl. einer Einschätzung der Wahrscheinlichkeit. Sie können automatische Benachrichtigungen beim Überschreiten oder Unterschreiten definierbarer Schwellenwerte setzen.

Profitieren Sie vom intelligentesten ETF-Sparplan der Schweiz

Jetzt beginnen