Anlegen und investieren

Erfahren Sie in der Rubrik alles, was Sie über persönliche Geldanlagen und Investitionen wissen müssen.

Starten Sie hier


Geld anlegen: Ein Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene

Wie funktioniert das Geld anlegen konkret? Hier finden Sie einen einfachen Leitfaden.

Weiterführende Artikel


Anlegerprofil: Eine Erklärung und wie Sie es ermitteln

Anlegerprofil: Was ist das und wie erstellt man sein persönliches Anlegerprofil?

Säule 3b: Freie Vorsorge für ein goldenes Alter

Warum die freie Selbstvorsorge immer wichtiger wird.

Der Anlagehorizont – 3 wichtige Fragen und Antworten

Diese drei Fragen zum Anlagehorizont sollten bei Anlegern nicht unbeantwortet bleiben.

ETF

Erfahren Sie in der Rubrik alles, was Sie über ETF wissen müssen

Starten Sie hier


ETF (Exchange Traded Fund): Ein Leitfaden zur erfolgreichen Geldanlage

In diesem Artikel erklären wir Ihnen auf verständliche Weise die Definition von ETFs.

Weiterführende Artikel


ETF-Sparplan in der Schweiz: Einfach erklärt und wie Sie starten können

Ein intelligenter ETF-Sparplan sollte mehr tun, als immer stumpf in das Gleiche zu investieren.

Was ist ein Robo Advisor?

Was sind Robo Advisor und warum revolutionieren sie die Geldanlage?

ETF Vermögensverwaltung – Mehr aus seinem Geld machen

Erfahren Sie das Wichtigste über den Zukunftstrend einer ETF Vermögensverwaltung.

Noch mehr Wissenshunger?

Fachbegriffe - einfach erklärt

Häufige Begriffe

Kaufen Sie nichts, was Sie nicht verstehen. Dies gilt natürlich auch für Ihre Anlagen.

Wir versuchen immer einfach und verständlich zu kommunizieren. Leider sind einige Fachbegriffe nicht ganz vermeidbar. Diese finden Sie aber in unserem Glossar.

ETF steht für Exchange Traded Fund, d.h. ein an der Börse gehandelter Anlagefonds, der in der Regel einen Index abbildet (z.B. den SMI für Schweizer Aktien). ETF bilden einen Index möglichst exakt nach und haben im Vergleich zu anderen Anlagelösungen meist tiefere Kosten. ETF werden über die Börse zum aktuellen Preis gehandelt. Transaktionen können jedoch auch bei einem Broker nach Handelsschluss getätigt werden.

Mehr

Beim passiven Investieren werden günstige (Index-)Fonds gekauft, die sehr zuverlässig die Wertentwicklung von einem Markt(-index) nachbilden.

Insbesondere durch die niedrigen Kosten ermöglicht passives Investieren eine attraktive Rendite bei gleichem Risiko.

Rendite oder auch Wertentwicklung stellt die Veränderung des Wertes einer Anlage oder eines Portfolios in Prozent dar.

Die Berechnung erfolgt entweder nach der zeitgewichteten Methode (time weighted) oder der geldgewichteten Methode (money weighted).

Da die zeitgewichtete Methode den Zeitpunkt von Investitionen ignoriert ist diese am besten geeignet, eine nachhaltige Aussage über den Erfolg zu machen.

Alle Begriffe

Noch nicht die richtige Antwort erhalten?

Online-VermögensverwaltungEinfach | Flexibel | Für alle

Mit unserer Erfahrung erfolgreich Vermögen aufbauen
Personalisiertes ETF-Portfolio ab 5000 Franken Anlagesumme

Kostenlos ausprobieren

Gesehen bei

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot?

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich. Wir sind für Ihre Fragen da.

Rufen Sie uns an

058 358 03 60

Schreiben Sie uns

Lieber persönlich?

Termin vereinbaren