Hochfrequenzhandel

Der Hochfrequenzhandel wird durch einen Computer gesteuert und verfolgt die Strategie der kurzfristigen (in der Regel wenige Sekunden) Anlage, mit dem Ziel eine überdurchschnittlich hohe Rendite zu erwirtschaften. Ein bestimmter Algorithmus reagiert dabei auf diverse Marktentwicklungen, um kurzfristige Marktbewegungen und -verzerrungen auszunutzen.