Retrozessionen

Als Retrozessionen werden Zahlungen bezeichnet, die ein Anleger oder eine Anlegerin an Banken oder Vermögensberater zahlt. Häufig sind diese Zahlungen nicht transparent und er im Kleingedruckten verborgen.

Da diese Zahlungen einen erheblichen negativen Einfluss auf die Wertentwicklung haben, sollten Anleger und Anlegerinnen in Investitionen mit Retrozessionen grundsätzlich absehen.