Stempelsteuer

Die Eidgenössische Steuerverwaltung erhebt in der Schweiz die so genannte Stempelsteuer.

Die Stempelsteuer wird als Transaktionssteuer auf den Umsatz bei Kauf und Verkauf von Anlageinstrumenten wie Aktien, Anleihen, strukturierten Produkten, Anlagefonds, ETF und anderen Wertschriften erhoben.

Die Stempelsteuer wird direkt von den Banken oder Brokern eingezogen. Diese Höhe unterscheidet sich anhand des Börsenplatzes an dem das Anlageinstrument gehandelt wird:

Stempelsteuer für inländische Wertschriften: 0.075%
Stempelsteuer für ausländische Wertschriften: 0.15%