Bei uns gibt es keine überflüssigen Anlageklassen

Wir empfehlen Ihnen nur die Anlageklassen, welche eine optimale Zusammensetzung des Portfolios erlauben. Dazu nutzen wir einen strukturierten Prozess mit definierten Kriterien zur Auswahl der Anlageklassen.

  • Spezieller Fokus auf Schweizer Privatanleger und -anlegerinnen
  • Verhältnis von Rendite und Risiko stimmt für die Anlageklasse
  • Rendite und Risiko der Anlageklassen hängen nur wenig zusammen
  • Vergleichsindex einer Anlageklasse kann einfach berechnet werden
  • Für die ausgewählte Anlageklasse ist zumindest ein liquider ETF verfügbar

Aktuell haben wir die folgenden Anlageklassen für Sie ausgewählt

Anleihen

Unternehmensanleihen Schweiz

Anleihen Schwellenländer

Hochverzinste Anleihen

Aktien

Aktien Schweiz

Aktien Europa

Aktien USA

Aktien Schwellenländer

Moderne Vermögensverwaltung mit ETF Portfolio

Bei unseren Anlageentscheidungen setzen wir ausschliesslich auf an der Börse gehandelte Indexfonds. So profitieren Sie von moderner ETF-Vermögensverwaltung.

Was sind ETFs?

ETF steht für Exchange Traded Fund, d.h. ein an der Börse gehandelter Fonds, der in der Regel einen Index abbildet (z.B. den SMI für Schweizer Aktien). ETFs bilden einen Index möglichst exakt nach und haben im Vergleich zu jeder anderen Geldanlage meist tiefere Kosten. ETFs werden über die Börse zum aktuellen Preis gehandelt.

ETFs werden „passive“ Fonds genannt, da sie keinen Fondsmanager benötigen, der die Verwaltung managed und versucht, mit einer vom Index abweichenden Aufteilung den Index zu schlagen („aktiver“ Ansatz). Eine defensive Anlagestrategie, wie die des passiven Fonds, hat daher deutlich tiefere Kosten. Studien zeigen, dass es aktive Fondsmanager kaum schaffen über längere Zeit den Vergleichsindex zu schlagen.

  • Tiefe Verwaltungskosten (TER = Total Expense Ratio).
  • Hohe Liquidität und damit tägliche Verfügbarkeit
  • Kein Ausgabeaufschlag und keine Rücknahmekommission
  • Sehr hohe Diversifikation schon mit wenigen Fonds

Bei der Auswahl der ETFs gibt es jedoch viele Fallstricke und nicht jeder ETF eignet sich für ein gutes Portfolio. So möchten Anlegerinnen und Anleger nicht für Risiken, wie beispielsweise der Insolvenz des Anbieters des Fonds haften. Und auch die Wertentwicklung der ETFs ist sehr unterschiedlich. Daher können Sie sich auf unseren Selektionsprozess verlassen.

Aus unzähligen ETFs wählen wir für Sie die besten aus

In der Schweiz sind mittlerweile etwa 1000 ETFs für den Verkauf an Privatanleger zugelassen. Aus dieser immensen Auswahl gilt es, die besten ETFs auszuwählen.

Quantitative Faktoren

Wichtigstes Kriterium ist die Wertentwicklung des ETFs. Diese wird stark durch die Kosten (TER) für die Verwaltung beeinflusst. Auch das Handelsvolumen sollte nicht zu klein sein, um eine hohe Liquidität sicherzustellen.

Qualitative Faktoren

Wir berücksichtigen ausschliesslich physisch replizierende ETFs. Aber auch die Management-Kultur und Informationspolitik des ETF Anbieters fliessen in die Berücksichtigung mit ein.

Globale Diversifizierung

In die Entscheidung fliessen auch Faktoren, wie das Domizil (steuerliche Aspekte) oder die Stückelung (Wert des einzelnen Anteils) ein. Auch die Möglichkeit der Absicherung gegen Währungsrisiken ist relevant.

Das Angebot an ETFs und die Marktbedingungen ändern sich ständig. Daher überprüfen wir die Auswahl halbjährlich durch unser Investment Committee. Bei Änderungen passen wir Ihr Portfolio dementsprechend an.

Breite Diversifizierung sichert Ihren Anlageerfolg

Für Ihren Erfolg berücksichtigen wir zahlreiche Anlageklassen und streuen je nach Strategie weltweit.

Mit Diversifikation stellen Sie eine bessere Risikoverteilung im Vermögen sicher. Dies geschieht dadurch, dass Sie Ihr Geld in verschiedenen Investitionsmöglichkeiten anlegen. Diese sollten möglichst eine voneinander unabhängige Wertentwicklung haben. Somit gleichen sich Risiken und Kursbewegungen gegenseitig aus.

Aktuell investieren wir für unsere Kunden und Kundinnen global in mehr als 5000 Unternehmen in über 70 Ländern. Dabei berücksichtigen wir alle Branchen und Währungsräume. So können Sie von globalen Entwicklungen profitieren und Ihr Anlagerisiko optimal verteilen.

Wir kümmern uns um Ihre Rendite, damit Sie sorglos Ihre Anlageziele erreichen

Mehr erfahren